Fritz Sdunek trainiert Jack Culcay!

 
 

[tminus t=“2013-04-27 18:19:59″ style=“carbonlite“ weeks=“weeks“ days=“days“ hours=“hours“ minutes=“minutes“ seconds=“seconds“ /]

27.04.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / HAMBURG
 
 

Jürgen
Brähmer

Germany  Germany
DEFENDER

versus

Tony
Averlant

France  France
 

Europe  WBO Europe  Europe
Lightheavyweight
12×3 minute

Jack
Culcay
 

Germany  Germany
DEFENDER

versus

Guido
Nicolas
Pitto

Argentina  Argentina
 

Earth  WBA-Intercontinental Championship  Earth
Lightheavyweight
12×3 minute

 
 


 
 

Pressemitteilung 10.04.2013

Halb-Mittelgewichtler Jack Culcay (14-0, 10 K.o.´s), der am 27. April seinen WBA-Intercontinental Titel gegen den bärenstarken Argentinier Guido Nicolas Pitto (17-1, 7 K.o.´s) verteidigen muss, hat einen neuen Coach! Für den Kampf in der Sporthalle Hamburg übernimmt ab sofort Fritz Sdunek das Training des WBA-Weltranglistenelften Culcay!

Der 65-jährige Erfolgscoach, der u.a. die Klitschko-Brüder und Dariusz Michalczewski zu Weltmeistern machte, springt spontan für Culcay-Coach Ismael Salas ein. Der Kubaner kann „Golden Jack“ aufgrund anderer Verpflichtungen momentan nicht in Hamburg vorbereiten. Sdunek erklärte sich schnell bereit, den ehemaligen Amateur-Weltmeister zu trainieren und am 27. April in der Hansestadt auch in Culcays Ecke zu stehen. „Ich werde Jack jetzt helfen und ihn bestmöglich auf Pitto vorbereiten. Was danach passiert, wird man sehen“, sagt der aktuelle Coach von Vitali Klitschko.

Ich freue mich und fühle mich geehrt, dass Fritz Sdunek so schnell einspringen konnte, um mir zu helfen. Er gehört zu den weltweit erfolgreichsten Trainern“, sagt Culcay. Gegen den starken Argentinier Guido Nicolas Pitto kommt der ehemalige Universum-Cheftrainer zur rechten Zeit. Grund: Der Argentinier gilt als bislang stärkster Gegner des 27-jährigen Halb-Mittelgewichtlers.

Jack Culcay: „Ich muss in diesem Kampf alles geben.

Auch Kalle Sauerland sieht den Kampf zwischen Culcay und Pitto auf Augenhöhe. „Ich bin stolz und freue mich, dass Fritz Sdunek, der so große Erfolge im Boxen aufzuweisen hat, sich bereit erklärt hat, Jack auf diesen harten Kampf vorzubereiten.

Darüber hinaus wird Jürgen Brähmer in Hamburg boxen. Der Schweriner muss gegen den Franzosen Tony Averlant seinen EM-Titel im Halbschwergewicht verteidigen.

 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
BACK TO THE EVENT
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.